fbpx
07121-6967683 - STYLE ROOM - Sarah Kailer - Ringelbachstraße 49 - 72762 Reutlingen info@style-room-reutlingen.de
Gelbstich in den Haaren vermeiden: Mit diesen Tipps funktionierts!

Gelbstich in den Haaren vermeiden: Mit diesen Tipps funktionierts!

Kühles Blond statt unattraktivem Gelbstich, das wünschen sich wohl alle Blondinen. Doch wie bekommt man diesen schrecklichen Gelbton aus den Haaren? Und wie kann man den eigenen Blondton bis zum nächsten Färben auffrischen?

Für mehr Natürlichkeit und Glanz empfehlen wir die Blond Idol Intensiv-Farbpflege der Profimarke Redken.

Für kühle Blondtöne: Blond Idol Costum Violet
Mit dieser Anwendung verleihst du deinem Haar der Farbe Platin, Icy, Beige, Natur Ash oder Smokey den extra Frischekick und du vermeidest den fiesen Gelbstich.

Die Anwendung verfügt über eine Zweikammern-Technologie, d.h. Du kannst Woche für Woche selbst entscheiden, wie stark du deinen Farbanteil dosieren möchtest. Je länger dein letzter Friseurbesuch zurückliegt, desto höher kannst du die Stufenvergabe einstellen und entscheiden, ob du einen minimalen oder maximalen Farbeffekt herstellen möchtest.

Der Conditioner ist für die tägliche Anwendung geeignet. Das Produkt kann sowohl wöchentlich, als auch nach Gebrauch verwendet werden. Die Einwirkzeit beträgt zwischen 3-5 Minuten. Danach sollte es gründlich ausgespült werden. Auch eine längere Einwirkzeit ist unproblematisch, da durch eine geringere Stufe auch keine Überdosierung möglich ist.

Der Conditioner Blond Idol Costum Violet ist mit einem Ziffernblatt und einem Rädchen ausgestattet, an dem man die Woche/-n nach der letzten Färbung einstellen kann und somit auch die Farbanteildosis festlegt. Jede Woche drehst du das Rädchen weiter und erhöhst den Farbeffekt.

Bei Überdosierung oder falscher Handhabe kann mit dieser Pflege ein leichter Lila-Stich entstehen. Hält man sich aber an die Anleitung kann nichts schief gehen. Neben dem extra Kick Farbe pflegt das Produkt zusätzlich, denn es enthält Keratin, das die Haarfaser stärkt und von innen aufbaut.

Für warme Blondtöne: Blonde Idol Costum-Tone Gold

Auch für warme Blondtöne gibt es eine passende Redken-Anwendung, die die strahlende frische Farbe erhält und ein Verblassen verhindert. Sind deine Haare Hell- bis Dunkelgold, karamell-, toffee- oder honigfarben, wirst du weniger ein Gelbstich-Problem haben.

Trotzdem möchtest du aber deinen frisch gefärbten Blondton erhalten? Dann ist der Conditioner Blonde Idol Costum-Tone Gold der richtige für dich.

Er funktioniert ähnlich wie das Äquivalent für kühles Blond: Je nach Wunsch kannst du die Intensität der Farbeffekte festlegen. Auch die Anwendung ist die Selbe.

Gerne beraten wir dich zu diesen Produkten und geben dir eine Hilfestellung bei der Dosierung. Sprich uns bei deinem nächsten Besuch darauf an.

Bis bald!

Deine Sarah Kailer

Dickes, kräftiges Haar – die perfekte Pflege

Dickes, kräftiges Haar – die perfekte Pflege

Objekt der Begierde: schönes, dickes und kräftiges Haar! Doch: Auf die richtige Pflege kommt es an. Welche Produkte wahre Geschmeidigkeits-Booster sind, erfahrt ihr heute hier.

Meist werden nur sogenannte Problem Themen von Haaren angesprochen, deshalb wird dickes, kräfiges Haar oft vernachlässigt. Auch das braucht Pflege. Klar dicke und kräftige Haare sind stabil und robust, aber das ist meist nur von außen der Anschein. Diese Haarstruktur braucht sehr viel Feuchtigkeit die allerdings durch die dicke Schuppenschicht meist schwer im Haar anzulagern ist. Nur wenige Pflegestoffe finden den Weg nach innen um Geschmeidigkeit und Glanz zu erreichen.

UND aus diesem Grund sind auch dicke, kräftige Haare zu pflegen und das am besten mit speziell auf die Haarstruktur abgestimmten Produkten. Hier nun unsere Tipps und Empfehlungen.

Dickes festes Haar kommt meistens auf dem Kopf in großen Mengen vor und ergibt dadurch sehr viel Volumen. Shampoos mit viel Feuchtigkeit machen das Haar etwas schwerer aber lassen es nicht gleich fettig wirken. Mit einer Pflege die durch ihren Protein Komplex die Feuchtigkeit im Haar hält sind auch auf Dauer die Schäden minimiert. Täglich kann dazu noch ein Conditioner verwendet werden.

Für das Styling und Finish deines Haares gibt es nun ein paar Produkte die sehr beliebt sind und die dir heute vorstellen möchte.

Festiger

Ein Festiger ist hier eher nichts – da man ja nicht zu viel Volumen braucht würde ich eher auf Pflegende Styling Produkte umschwenken.

 

Haaröl

Das Haaröl ist eines der meist verwendeten Produkte es macht das Haar glänzend und nimmt dabei ein wenig von der Fülle.

 

 

Haarmilch

Eine Haarmilch kann eine sehr gute Alternative zum Haaröl sein. Es ist leicht und gibt Feuchtigkeit und Proteine ab.

 

 

 

Hitzeschutz

Ein Föhn-Primer der die Föhn Zeit verkürzt ist für so manche Kunden sehr erleichternd. Er bietet zusätzlich noch einen Hitzeschutz vor der Föhnwärme.

 

 

 

 

Pflegespray

Ein altbekanntes und auch beliebtes Produkt ist ein Pflegespray es wird durch die vielen Wirkungsweisen wie Feuchtigkeitsspender, UV-Schutz usw. zum Allround Talent.

 

 

 

 

 

Glanz und Geschmeidigkeit

Dickes Haar kann manchmal leider etwas grausig sein, dafür gibt es bestimmte Produkte die die Struktur der Haare glättet und Glanz und Geschmeidigkeit gibt.

 

 

 

 

 

 

Wachs

Ein Wachs kann das Haar im Zaum halten und eine schöne Struktur zaubern.

 

 

 

 

 

 

 

Wie du siehst gibt es immer einen Grund sich um seine Haare zu kümmern, damit man sich damit wohl fühlt.

Bis bald!

Deine Sarah Kailer

Hilfe, die Haarfarbe hält nicht – was tun?

Hilfe, die Haarfarbe hält nicht – was tun?

Viele Kunden sprechen mich immer wieder darauf an, dass ihre Haarfarbe nicht hält. Dies kann vielerlei Gründen haben.

Fangen wir mal so an: Das eigene Haar ist nie komplett gesund. Viele wünschen sich gesundes Haar, doch das ist aufgrund vieler Gründe, die ich bereits in meinem Post „Spliss“ erklärt habe, nicht möglich. Die Schädigung des Haares ist auch der Grund, warum der Farbstoff des Färbemittels bei jedem Waschen etwas mehr entschwindet.

Geschädigtes Haar speichert keine Farbe
Die Fasern von geschädigtem Haar sind offen und nicht verschlossen, deswegen können Farbpigmente schnell „herausgehen“. Auch trockenes/krauses Haar ist von der Schuppenschicht aus geöffnet und lässt somit die Farbe heraus. Das ist der häufigste Grund, warum die Farbe nicht hält. Weitere Gründe kannst du gerne bei einem Gespräch in unserem Salon erkunden.
Haare reparieren und pflegen mit Conditioner

Doch wie löse ich dieses Problem? Genau das kann ich dir relativ einfach erklären.
Solange die Schuppenschicht des Haares geöffnet ist, können die Farbpigmente sich nicht im Haar fest verankern und verlieren sich nach und nach. Die Lösung ist der Einsatz von Conditioner, der das Haar perfekt pflegt.

Ein Conditioner gibt dem Haar genau die Pflege, die es braucht. Er schließt die Schuppenschicht des Haares und damit die Farbpigmente ein. So habt ihr von der Struktur aus ein glatteres Ergebnis und die Farbe verliert nicht zu schnell seine Wirkung. Außerdem macht ein Conditioner das Haar glänzender und geschmeidiger. Die Kraft der Farbe ist auch nach Wochen noch so wunderschön wie am Anfang.

Auch bei Intensivtönungen hilft ein Conditioner

Man muss bei der Bezeichnung „Farbe“ aber noch unterscheiden: Nicht nur bei Farben, sondern auch bei Intensivtönungen oder direktziehenden Farben hat ein Conditioner eine ähnliche Wirkung. Allerdings ist eine Haltbarkeit nur solange garantiert, wie auf der Produktverpackung angegeben.

Die Farbpigmente werden dank der Extraportion Pflege langsam herausgewaschen. Das richtige Produkt dafür ist der Color Extend Magnetics Conditioner von der Marke Redken. Er erhält die Leuchtkraft der Haare durch einen speziellen Schutzfilm, der sich zusätzlich um die Haare legt, ohne es zu beschweren.
Die Pflege wird optimal ergänzt durch ein Shampoo, das das Haar öffnet und reinigt. Es nimmt überflüssige Stoffe aus dem Haar und gibt Proteine dazu.

Proteine schließen vorübergehend die kaputten Stellen im Haar. Dadurch können die Farbpigmente besser verankert werden.

Vor einem Herauswachsen der Farbe durch natürliches Haarwachstum ist man nicht geschützt und man kann es auch nicht verkürzen. Denn Haare wachsen eben so schnell, wie es erblich bedingt ist.

Du benötigst professionelle Hilfe! Dann komme doch einfach mal bei uns im Salon vorbei! Achso, es würde uns freuen, wenn du uns ein Feedback zu diesem Thema gibst. Danke!

Auf bald!

Deine Sarah Kailer